Projektmanagement kompakt, Basiszertifikat im PM (GPM)

Foto: Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Praxisorientierter Einstieg ins PM nach Regeln der IPMA®. Optional mit Basiszertifikat (GPM).

Warum dieser Lehrgang?

Projekte beeinflussen immer stärker den Unternehmenserfolg. Die Anzahl von Projekten und der Anteil der regelmäßig in Projekten tätigen Mitarbeitenden folgt diesem Trend und nimmt ebenfalls stark zu. Zur Absicherung des Projekterfolges müssen daher alle am Projekt beteiligten Personen über Kompetenzen und Anwendungserfahrungen im Projektmanagement verfügen.

Dieser Lehrgang vermittelt praxisnah alle wesentlichen Grundlagen im Projektmanagement von Projektstart bis Projektabschluss nach Regeln der IPMA® International Project Management Association und führt in grundlegende soziale Kompetenzen zur effektiven und effizienten Zusammenarbeit in Projektteams ein.

Um den Transfer in den Berufsalltag sicherzustellen, erarbeiten die Teilnehmenden an den Schulungstagen unter Begleitung des Trainers Übungen und Transferaufgaben. Jeder Teilnehmende kann darüber hinaus eigene Projekterfahrungen in den Lehrgang einbringen und sich mit dem Trainer sowie anderen Teilnehmenden betreffend die Umsetzung austauschen sowie individuelle Feedbacks und Handlungsempfehlungen erhalten.

Dieser Lehrgang unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zum „Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)“ nach dem international anerkannten Projektmanagement-Standard ICB 4 der IPMA®.

Sie beherrschen in wenigen Wochen die Grundlagen des Projektmanagements und können ab der ersten Umsetzung dauerhaft verbesserte Projektvorgehen erzielen!

Das SOPRONIS Leistungsversprechen.

Nutzen

  • Sie verfügen über ein solides Verständnis zu den zentralen, operativen Schritten im Management von Einzelprojekten nach Regeln der IPMA®, sind bei zentralen Projektmanagement-Methoden Gesprächspartner auf Augenhöhe und beherrschen den dazugehörigen Wortschatz.
  • Training mit einem praxiserfahrenen Trainer für klassisches, hybrides und agiles Projektmanagement.
  • Praxisanwendung und Erfahrungsaustausch bereits in der Qualifizierung für einen erleichterten Transfer des Erlernten in die berufliche Praxis.
  • Prüfungsvorbereitung mit offizieller Musterklausur der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. und einer Beispielklausur der SOPRONIS Akademie.
  • Das Zertifikat „Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)“ weist Sie als qualifizierten Mitarbeitenden für klassische Einzelprojekte aus, geprüft von einem für die Personenzertifizierung akkreditierten, unabhängigen Prüfungsinstitut (PM-Zert).
  • Qualifizierung und Zertifizierung in deutscher Sprache.

Zielgruppen

  • Projektmitarbeitende und Personen mit Verantwortung für einzelne Projektmanagement-Methoden.
  • Nachwuchskräfte und allgemein Interessierte an Methoden des Projektmanagements.
  • Auszubildende und Studierende beliebiger Branchen und Fachrichtungen.

Voraussetzungen

Keine.


Lehrgangsberatung

Wir beraten Sie persönlich (face-to-face), kostenfrei und unverbindlich in einer Zoom Web-Session zur Auswahl der richtigen Qualifizierung im Projektmanagement, informieren Sie umfassend zu den Lehrgängen und Zertifizierungen nach IPMA® und beantworten Ihre individuellen Fragen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Am Besten gleich über ein Klick auf das Bild oder diesen Link. Wir freuen uns auf Sie.


Lehrgang Projektmanagement kompakt

Intensive Schulungstage zum Projektmanagement nach GPM/IPMA®

3-tägiger Lehrgang, alternativ in den Formaten Präsenz oder Live Online (IT-Tool gestützte, virtuelle Veranstaltung mit Live-Trainer) mit hohen Praxisanteilen in Workshop-Charakter oder alternativ als digitaler Lehrgang im Selbststudium für den kompakten Einstieg in das Management von Projekten nach internationalen Regeln der IPMA®. Schwerpunkte des Lehrgangs sind die technischen Kompetenzen des klassischen Projektmanagements von Projektstart bis Projektende nach IPMA® sowie eine Einführung in Grundprinzipien des agilen Projektmanagements nach der am weitest verbreiteten Methode SCRUM. Dem Lehrgang folgt eine digitale Prüfungsvorbereitung für die Prüfungsvorbereitung zum Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) im Selbststudium.

Zur Vor- und Nachbereitung des Workshops bearbeiten Sie das digitale Lernprogramm auf unserer Lernplattform. Die Bearbeitung dieser Lerneinheiten hilft Ihnen, das Wissen für den Workshop aufzubauen und nach Workshopabschluss die erworbenen Kenntnisse zu vertiefen. Der Zugang zur Lernplattform steht Ihnen 3 Monate zur Verfügung. Eine Verlängerung ist kostenpflichtig möglich.

Unser Lehrgang ist ein sehr guter Mix aus Wissensvermittlung und Praxis-Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit. Die Gruppenarbeiten erfolgen als „Breakout-Sessions“ in Kleingruppen mit 2 bis 4 Personen oder alternativ in der Gesamtgruppe. Teilnehmende erhalten eine SOPRONIS-Teilnahmebescheinigung zu Lehrgangsende. Unsere Kommunikationsplattform ermöglicht den Teilnehmenden jederzeit, auch außerhalb der Schulungstage, mit uns und anderen Teilnehmenden in Kontakt zu bleiben und an allen Informationen live teilzuhaben.

Mit der Zertifizierung zum „Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)“ (1 x 90-minütige schriftliche Prüfung) dokumentiert der Teilnehmende vor der unabhängigen Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, PM-Zert, seine Kompetenzen im Projektmanagement entsprechend den internationalen Vorgaben der IPMA® (→ externer Link) für den Praxisteil des IPMA® Level D. Dieses national anerkannte Zertifikat ist 5 Jahre gültig und verfällt danach.

Betreuung durch langjährig erfahrene Projektmanagement-Experten

Unser Lehrgangsleiter und unsere Trainer/innen sind seit über 25 Jahren in verantwortlichen Funktionen des Managements und der Führung von Einzelprojekten, Projektprogrammen und Projektportfolios tätig – bis zum heutigen Tage. Sie sind Inhaber von Kompetenzzertifikaten nach IPMA®. Unser Lehrgangsleiter besitzt seit 2003 das höchste IPMA®-Zertifizierungslevel, IPMA® Level A. Darüber hinaus ist er ITEMO Professional SCRUM Master seit 2017.

Hochwertiges und umfangreiches Lehrmaterial

SOPRONIS-Tasche mit einem Booklet zum Lehrgang und nützlichen Hilfsmitteln für die Lehrgangsteilnahme. Fotoprotokolle der Präsenztermine, Zugang zu Kommunikations- und Lernplattform.

Buchungsoptionen

Ein individuelles Einzelcoaching zur Erstellung einer ergänzenden Projektarbeit für die Optimierung des Praxistransfers, unser bewährtes Multimedia-Paket sowie die Zertifizierung zum Basiszertifikat (GPM) sind als kostenpflichtige Buchungsoption erhältlich.

Warum Sie dieser Lehrgang weiterbringt

Wir konzentrieren uns auf den Ausbau Ihrer Kompetenzen im Projektmanagement, also die Fähigkeit, Projekte erfolgreich zu planen, zu steuern und zu führen sowie Projektorganisationen zu leiten und zu lenken. Jeder unserer Trainer steht selbst täglich in der Verantwortung für interne Vorhaben bzw. externe Kundenprojekte. Wir geben unsere Erfahrungen an unsere Teilnehmenden gerne weiter.

Wissen alleine bringt Sie nicht weiter. Wissen ist nur einen Klick weit entfernt!

Wir ermöglichen den praxisrelevanten Kompetenzaufbau durch eine passende Kombination aus Wissensvermittlung sowie der Bearbeitung von Übungen, Projektfallstudien und Case-Studies. Wir begleiten unsere Teilnehmenden auch außerhalb der Schulungstage bis zum Zertifizierungstermin des Lehrgangs.

Inhalte

Schwerpunkte des Lehrgangs sind levelspezifische Kompetenz-Indikatoren (KCI) nachstehender Kompetenz-Elemente (CE):

  • Persönliche und Soziale Kompetenzen: Selbstreflexion und Selbstmanagement • Persönliche Kommunikation • Vielseitigkeit,
  • Technische Kompetenzen: Projektdesign • Anforderungen und Ziele • Leistungsumfang und Lieferobjekte • Ablauf und Termine • Organisation, Information und Dokumentation • Qualität • Kosten und Finanzierung • Ressourcen • Planung und Steuerung • Chancen und Risiken • Stakeholder.

Die vermittelten Inhalte beziehen sich auf die kognitiven Lernziel-Level „Wissen und Verstehen“ und „Anwendung“ des Basislevel GPM nach der Bloom-Systematik.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, durch die Bearbeitung von Einzel-, Gruppen- und Transferübungen das Erlernte anzuwenden und erste Anwendungserfahrung aufzubauen, vorhandene Kenntnisse zu vertiefen sowie Erfahrungen mit dem Trainer und anderen Teilnehmenden auszutauschen. Der Trainer unterstützt die Teilnehmenden dabei, ein ganzheitliches Verständnis der Thematik zu entwickeln sowie den Transfer in das berufliche Umfeld leichter zu ermöglichen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der SOPRONIS Akademie. Zertifikat Basiszertifikat im PM (GPM) im Falle und nach erfolgreicher Prüfungsteilnahme.

Noch Fragen?

Wir beraten Sie persönlich (face-to-face), kostenfrei und unverbindlich in einer Zoom Web-Session zur Auswahl der richtigen Qualifizierung im Projektmanagement, informieren Sie umfassend zu den Lehrgängen und Zertifizierungen nach IPMA® und beantworten Ihre individuellen Fragen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Am Besten gleich über nachstehendes Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Lehrgangsinformation

Wir haben Ihnen alle Informationen zum Lehrgang, auch den Inhalten/Leistungen, den einzelnen Workshop-Terminen und Preisen in einem Dokument zusammengestellt. Laden Sie sich dieses durch Klick auf den Button ‚Lehrgangsinfo‘ herunter.

Was spricht für einen Lehrgang der SOPRONIS Akademie?

Wir leben Projekte und Projektorganisationen. Wir wollen der Weiterbildungspartner Ihres Vertrauens sein. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für klassisches, agiles und hybrides Projektmanagement in dynamischen Organisations- und Marktumfeldern.

Namhafte Partner setzen auf uns: Die SOPRONIS GmbH ist Kooperationspartner der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., unser Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing. Martin Raab ist Autorisierter Trainingspartner (GPM). Mit unserer über 25-jährigen Expertise im Projekt- und Prozessmanagement und über 15 Jahren Erfahrung in der Erwachsenenbildung begleiten wir unsere Teilnehmenden professionell und nachhaltig auf ihrem Weg der Weiterentwicklung im Projekt- und Prozessmanagement.

Was spricht für ein Zertifikat von GPM/IPMA®?

Die Zertifizierungsstelle PM-Zert der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. ist nach ISO/IEC 17024:2012 bei der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditiert, durch den TÜV NORD nach ISO 9001:2015 zertifiziert und nach den Regeln der ICB 4.0 von der IPMA® validiert.

Von akkreditierten Stellen erteilte Zertifikate garantieren neutrale Kompetenzbestätigungen, die Einhaltung internationaler Standards und folglich die internationale Anerkennung der Zertifikate. Sie grenzen sich somit qualitativ von Herstellerzertifikaten ab, bei denen Erfinder bzw. Initiator und Prüfungsgesellschaft organisatorisch nicht getrennt sind.

Die IPMA® International Project Management Association (→ externer Link) ist der internationale Dachverband von weltweit über 70 nationalen Projektmanagement-Verbänden. Die GPM ist der deutsche Vertreter innerhalb der IPMA®.

Bei dem aktuellen Projektmanagement-Standard ICB 4.0 der IPMA® handelt es sich um einen kompetenzbasierten Standard für das Projektmanagement, dem nahezu einzigen weltweit. Die Zertifikate der IPMA® werden erst nach Prüfung der Eignung der Kandidaten in Bezug auf das geforderte Verhalten dieses Levels vergeben und bestätigen so eine aktuell vorhandene und extern validierte Expertise. Teilnehmende unserer Lehrgänge profitieren von den Vorgaben der IPMA®, da die SOPRONIS GmbH PM-Expertise und Kompetenz in der Personalentwicklung gleichermaßen repräsentiert.

Die Lehrgänge sowie die Prüfung sind in deutscher Sprache. Unser Lehrgangsleiter besitzt seit 2003 das höchste IPMA®-Zertifizierungslevel, IPMA® Level A. Darüber hinaus ist er ITEMO Professional SCRUM Master seit 2017.

Orte und Termine

Unsere öffentlichen Veranstaltungsorte sind in alphabetischer Reihenfolge: Berlin, Braunschweig, Essen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden sowie Live-Online (IT-gestützt mit Trainingsplattform, live mit Trainer).

QUALIFIZIERUNG

Nr.FormatOrtStartEndePreis [€]
netto
brutto
23-1.101PräsenzLeipzigMi., 11.01.23
Fr., 13.01.23 1.890,00
2.249,10
23-1.108Live Online
Startgarantie
Mo., 23.01.23*Mi., 25.01.23* 1.740,00
2.070,60
23-1.102PräsenzHamburgDo., 23.03.23Sa., 25.03.231.890,00
2.249,10
23-1.109Live Online
Startgarantie
Mi., 29.03.23*Fr., 31.03.23*1.740,00
2.070,60
23-1.103PräsenzEssenDo., 11.05.23Sa., 13.05.231.890,00
2.249,10
23-1.104PräsenzStuttgartMi., 24.05.23Fr., 26.05.231.890,00
2.249,10
23-1.105PräsenzMünchenMi., 28.06.23Fr., 30.06.231.890,00
2.249,10
23-1.110Live Online
Startgarantie
Mo., 31.07.23*Mi., 02.08.23*1.740,00
2.070,60
23-1.106PräsenzBerlinMi., 06.09.23Fr., 08.09.231.890,00
2.249,10
23-1.111Live Online
Startgarantie
Mi., 27.09.23*Fr., 29.09.23*1.740,00
2.070,60
23-1.112Live Online
Startgarantie
Mo., 06.11.23*Mi., 08.11.23*1.740,00
2.070,60
23-1.107PräsenzKölnMi., 22.11.23Fr., 24.11.231.890,00
2.249,10

Legende: [V] – Vormittag, 08:30 Uhr – 12:30 Uhr | [N] – Nachmittag, 13:30 Uhr – 17:30 Uhr | * – Alle Tage des Workshops Live-Online
Wird bei den Formaten Präsenz oder Blended (Präsenz mit Live-Online Anteilen; Lehrgang mit Ortsangabe) die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht, erfolgt die Durchführung als reine Live Online Qualifizierung nach individueller Absprache.

Digitaler Lehrgang

Digitales Lernen in freier Zeitwahl auf unserer Lernplattform. Zugang 3 Monate nach Freischaltung, Preis: 900,00 € (netto), 1.071,00 € (brutto). Eine Verlängerung ist kostenpflichtig möglich.

ZERTIFIZIERUNG

Die für unsere Teilnehmenden nutzbaren Zertifizierungstermine finden Sie unter sopronis.de/projekt-akademie/zertifizierungstermine. Die verbindliche Reservierung eines konkreten Zertifizierungstermins erfolgt mit dem Upload der Anmeldeunterlagen auf das Zertifizierungsportal der PM-Zert und der Anmeldebestätigung durch PM-Zert, nicht jedoch bereits mit der Buchung des Lehrgangs bei der SOPRONIS GmbH. Bitte beachten Sie die Anmeldefristen von PM-Zert.

Die Zertifizierung muss spätestens 6 Monate nach Lehrgangsstart abgeschlossen sein. Wir empfehlen eine zeitnahe Zertifizierung nach Lehrgangsabschluss. Die Zertifizierungsgebühr ist nicht im Preis der Qualifizierung enthalten. Diese fällt zusätzlich an und beträgt EUR 275,00 (netto) zzgl. 7/19 USt. bzw. EUR 300,25 (brutto).

Nachlässe

Auf Anfrage.


Lehrgangsberatung

Wir beraten Sie persönlich (face-to-face), kostenfrei und unverbindlich in einer Zoom Web-Session zur Auswahl der richtigen Qualifizierung im Projektmanagement, informieren Sie umfassend zu den Lehrgängen und Zertifizierungen nach IPMA® und beantworten Ihre individuellen Fragen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Am Besten gleich über ein Klick auf das Bild oder diesen Link. Wir freuen uns auf Sie.


Inhouse

Wir bieten diese Qualifizierung und Zertifizierung auch als unternehmensinterne Maßnahme (Inhouse) an allen Standorten des Auftraggebers innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an. Die Durchführung kann in den Formaten Präsenz, Blended (Kombination aus Präsenz und Live-Online) oder rein Live-Online erfolgen. Pro Trainingsdurchlauf können maximal 16 Personen teilnehmen, die von uns empfohlene Gruppengröße beträgt 8 bis 12 Personen. Preisstellung auf Anfrage.

Wir sind für Sie da

Wir beraten Sie kostenfrei, unverbindlich und individuell. Wir freuen uns auf Sie.

Telefon:+49 6131 6195698
Fax:+49 6131 6195699
E-Mail:office@sopronis.de
Internet:sopronis.de/kompetenzen/personalentwicklung/projekt-akademie/
Persönliche Lehrgangsberatung:Termin direkt buchen