Projekt- und Prozessmanagement

Project Management Office (PMO), Project Services, Management-Systeme und Prozess-Standards, Assessments und Audits

#sopronisgmbh #projektmanagement #prozessmanagement #pmo #riskmanagement #reifegrad #maturity #lieferantenmanagement #ims #kmu #iatf16949 #isots22163 #iso9100 #scrum #kanban #designthinking #automotivespice #storytelling #gpm #ipma #pmi #assessment #audit #prozessverbesserung #prozessberatung

Projekte sind aus der Unternehmenswirklichkeit nicht mehr wegzudenken. Sie werden vielfältig eingesetzt, z. B. um Veränderungen zu managen, Produkte zu entwickeln und Dienstleistungen zu erbringen. Der Anteil der Projektleistung an der Gesamtleistung in Unternehmen ist mittlerweile so hoch, dass Misswirtschaft und Verschwendung in Projekten ganze Organisationen in wirtschaftliche Schieflagen bringen können.

Projekte scheitern dabei nur in den seltensten Fällen aufgrund ihrer Leistungsanforderungen. Viel häufiger, nämlich in ca. 90 % der Fälle, liegen die Ursachen in der Methodik der Projektumsetzung, nicht effizienten Abläufen und Prozessen sowie bei den beteiligten Personen selbst und ihrer Art, sozial und organisatorisch zu interagieren. 

Der Situation angepasste Vorgehensweisen und Methoden für Projekte, funktionsfähige Prozesse, effiziente Projektorganisationen und kompetentes Projektmanagement-Personal sind dabei wichtige Voraussetzungen zur Erreichung der strategischen und operativen Unternehmensziele. 

Wir übernehmen Verantwortung und gestalten Erfolge bei der Realisierung von Projekten und deren Methoden, wir verbessern das Integrierte Managementsystem mit seinen Prozessen, wir gewährleisten die unternehmensweite Projektorganisation: 

  • Project Management Office (PMO): Unternehmensweite Projektunterstützung, Etablierung zentraler Standards, Berichtswesen und Effizienzbeurteilung sowie Ressourcen- und Wissensmanagement. Gremienarbeit mit Projektauswahl, Projektpriorisierung, Projektüberwachung und Projektabschluss.
  • Project Services: Reifegrad- und Risikomanagement. Management von Entwicklungslieferanten.
  • Integrierte Managementsysteme (IMS): Aufbau und Weiterentwicklung des IMS. Steuerung der Prozesslandschaft. Prozessverbesserung und Prozessberatung. Coaching der Prozesseigner.
  • Integration von Branchenstandards, Assessments und Audits: IATF 16949, ISO/TS 22163, ISO 9100 und Business/Project Excellence (EFQM). Agile Methoden SCRUM, KANBAN und Design Thinking. Automotive SPICE und Automotive Projektmanagement. Projektmanagement nach IPMA und PMI. System-Bestandsaufnahmen, Reifegrad-Assessments und QM-Audits entsprechend ISO 19011.

Unsere Experten sind nach internationalen Standards zertifiziert und unterliegen der regelmäßigen Qualitätsprüfung der entsprechenden externen Zertifizierungsgesellschaften.

Ausgewählte Beispiele unserer langjährigen Ergebnisbeiträge zum Unternehmenserfolg sind:

  • Projektmanagement-Leitung komplexer technischer Systeme von Projekt- bis Entwicklungsfreigabe. Zuständig für Projektplanung, Projektsteuerung inkl. Lieferanten- u. Reifegrad-, Teile- und Integrationsmanagement sowie Berichtswesen. Zentraler Ansprechpartner im PM. Coaching von PM-Personal. E: Weltmarkteinführung neuer Technologien, Bereitstellung von Modulumfängen für einen technischen Baukasten, Befähigung von Projektleitern.
  • Unterstützung des Project Management Office (PMO) in der Betreuung komplexer techn. Systeme von Projekt- bis Entwicklungsfreigabe mit Projektplanung, Leistungscontrolling, Lieferanten-Workshops, Weiterentwicklung des Methodenbaukastens und Berichtswesen. E: Steigerung der Prozesseffizienz, bedarfsgerechte Unterstützung der PL, Projekt-Transparenz und Vermeidung von Eskalationen.
  • Leitung eines Outsourcing-PMO für mehrere Strategieprojekte eines Vertriebsbereiches. Planung und Überwachung der Projekte sowie Berichtswesen. Durchführung der Projekt-Steuerkreise on-site (Standort CH), ansonsten off-site. E: Management-Support, Projekt-Transparenz o. Strukturkosten, Erfolgsprognosen hoher Eintrittswahrscheinlichkeit. Einführung einer Projektkultur.
  • Weiterentwicklung der Prozessorganisation für Antriebsprüfstände in der Elektromobilität. Ist-Analyse der Prozesslandschaft, Erweiterung der Prozesse auf Elektroantriebe. Definition von Anforderungen an die Aufbau- und Ablauforganisation. Pilotierung und Roll-out der erweiterten Prozesslandschaft. Etablierung eines Prozessportals. Aufbau und Betrieb eines PMO. E: Reduzierung der Dauer einer Inbetriebnahme um > 30 %, Projektorientierung des Prüfstandsbetriebs, Befähigung zur Steuerung über Prozesslandschaft weite, aktuelle Kennzahlen. 
  • Design und Einführung eines Produktentstehungsprozesses (PEP) auf Basis bislang gelebter Praktiken. Einbindung aller Stakeholder von TOP-Management bis Mitarbeiter der Fachbereiche durch Prozess-Workshops. Erstellen der Prozessdokumentation, Aufsetzen des Pilotprojektes. E: Über alle Fachbereiche geltende Vereinbarung für Produktprojekte, reduzierte Kosten und Laufzeiten in der Produktentstehung bis Produktionsstart.
  • Internes Systemaudit IATF 16949 eines Produktionswerks und einem Headquarter mit Vorbereitung, Durchführung und Ergebnissicherung nach den QM-Standards IATF 16949 und ISO 9001 auf Basis der Vorgaben der ISO 19011. E: Erfüllung des Normerfordernisses, konkrete Liste offener Punkte, keine Hauptabweichung beim externen Audit. 
  • Prozessentwicklung und Vorbereitung der System-Auditierung nach Automotive SPICE für mehrere Bauteil- und Systemprojekte. Durchführung von Astellmaßnahmen, Betreuung des Projektteams während der System-Auditierung. E: Prozesskonformität, keine Zusatzaufwände durch Nacharbeit und Korrekturen, Leuchtturm-Projekte für die Organisation.

Wir übernehmen die anvertrauten Projektaufgaben im Rahmen einer Dienstleistung oder als externe Projektvergabe mit einer Festpreisvereinbarung. Wir starten sofort nach Beauftragung, benötigen nur geringe Zeiten der Einarbeitung und schließen direkt nach Zielerreichung oder auf Wunsch bei der Beauftragung einer Dienstleistung auch davor unsere Tätigkeiten innerhalb Wochenfrist ab.

Unser Preismodell kennt keine Vermittlungsprovision, folglich liegen unsere Tagessätze deutlich unterhalb den Preisen marktgängiger Vermittlungsagenturen. Längerfristige Einsätze honorieren wir darüber hinaus mit Nachlässen auf unseren Stundensatz.