Umweltschutz

Die SOPRONIS GmbH bekennt sich zu den 17 Zielen der Agenda 2030 der Vereinigte Nationen für nachhaltige Entwicklung, wie diese in der nachstehenden Grafik dargestellt sind (Quelle: Vereinigte Nationen).

Mit unserem Engagement für die Erhaltung der Umwelt leisten wir unseren Beitrag für das Erreichen des Ziels 13 (Sofortmaßnahmen gegen den Klimawandel) und flankierend unterstützend die Ziele 6 (Wasserversorgung), 7 (Nachhaltige und moderne Energie), und 15 (Landökosysteme schützen).

Wir wollen unsere Unternehmens-Emissionen durch Eigenmaßnahmen kontinuierlich senken. Ergänzend dazu stellen wir für die nicht vermeidbaren Emissionen seit Januar 2021 die SOPRONIS GmbH CO2-frei durch eine Investition in verschiedene Klimaschutzprojekte. Unser Partner für die Klimaneutral-Stellung unseres Unternehmens ist die Klimaschutzagentur natureOffice GmbH (Link zur Website).

JahrCO2-Emission Vj.KlimaschutzprojekteZertifikat
202111,202 TonnenWaldschutzprojekte in Brasilien, Togo, Peru21L-BSC-662082

Mit unseren Maßnahmen zur CO2-Reduktion und der ergänzenden CO2-Freistellung der SOPRONIS GmbH haben unsere Kunden den Vorteil, dass wir als ihr Lieferant ihre eigene CO2-Bilanz nicht erhöhen bzw. belasten.